CDU Frauen-Union Stadtverband Bühl und Umland am Weltfrauentag in Bühl präsent

Bereits zum vierten Mal war die CDU Frauen-Union Stadtverband Bühl und Umland am Internationalen Frauentag, kurz Weltfrauentag genannt, mit einem Infostand in Bühl aktiv, suchte das Gespräch mit Frauen aller Generationen und Nationalitäten, überreichte zum Weltfrauentag Frühlingsprimeln und zauberte vielen Frauen ein Lächeln ins Gesicht.  „Oh, Weltfrauentag?, daran habe ich noch gar nicht gedacht“, war zu hören, aber auch „ich habe heute Morgen von meinem Liebsten schon Blumen bekommen“ und eine Kroatin dankte freudig mit dem Hinweis: „In meinem Heimatland ist heute auch Muttertag.“

Weiterlesen →

CDU Frauen-Union Stadtverband Bühl und Umland Info-Abend „häusliche Gewalt und Frauen- und Kinderschutzhaushaus“ mit der Vorsitzenden des Trägervereins Brigitte Schäuble

Über das sensible und auch schambesetzte Thema häuslicher Gewalt und die Einrichtung der Schutz und Sicherheit bietenden Frauenhäuser, referierte  bei der CDU Frauen-Union Brigitte Schäuble, Vorsitzende des Trägervereins Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt. FU-Vorsitzende Miriam Mandt-Böckelmann führte in das Thema ein mit dem Hinweis, „häusliche Gewalt  betrifft Frauen aller gesellschaftlichen Schichten und aller Altersgruppen“.

Weiterlesen →

CDU Ortsverband Altschweier – Hochkarätige Ehrungen durch Kreisvorsitzende Brigitte Schäuble

„Seit Jahren ist es guter Brauch, dass wir bei unserem festlichen Treffen Ehrungen von Mitgliedern vornehmen, die unserer Christlich Demokratischen Union über Jahrzehnte hinweg die Treue halten“, eröffnete Ortsverbandsvorsitzender Erwin Meier den Ehrungsreigen und verlas den Text der Dank-Urkunden mit dem Hinweis: „Sie sind unterzeichnet von unserer Bundesvorsitzenden Angela Merkel,  unserem Landesvorsitzenden Thomas Strobl und unserer Kreisvorsitzenden Brigitte Schäuble, die auch die Ehrungen vornehmen und die Vita der zu Ehrenden vortragen wird“.

Weiterlesen →

CDU Ortsverband Altschweier „Treffen zwischen den Jahren“ wieder gesellschaftlicher und politischer Jahresauftakt

Erstmals in der langjährigen Tradition seines „Treffens zwischen den Jahren“ konnte der CDU-Ortsverband Altschweier seinen festlichen  Jahresauftakt nicht im heimischen Altschweier feiern. „Auch wenn unsere „Yburg“ geschlossen wurde, wir geben unser Traditionstreffen im 41. Jahr seines Bestehens nicht auf“, waren die Christdemokraten einhelliger Meinung und verlegten dieses in das Hotel-Restau-rant  „Grüner Baum“ im  benachbarten Bühlertal.

Weiterlesen →

Bühler CDU spendet an die Kirchengemeinden

Das Team des Bühler CDU-Flohmarkts, Doris Schmith-Velten, Andreas Thoma und Bettina Striebich freuen sich, dass auch in diesem Jahr wieder tausend Euro als Reinerlös aus den Flohmarkt-Standgebühren einem sozialen Zweck zugeführt werden. In der letzten Vorstandssitzung wurde das Thema „Alte Werte neu beleben- Wertevermittlung durch Parteien“ intensiv diskutiert und so gab es einen spontanen und einstimmigen Beschluss, dass die erzielten Einnahmen in 2017 je zur Hälfte an die evangelische und katholische Kirchengemeinde der Kernstadt gehen sollen.

Weiterlesen →

CDU Altschweier beeindruckt vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe

Ein Höhepunkt im Jahresprogramm des CDU-Ortsverbandes Altschweier war der Besuch des Bundesverfassungsgerichts (BVG) in Karlsruhe, der höchsten richterlichen Instanz der Bundesrepublik Deutschlands. In kürzester Zeit war das Kontingent von 35 Teilnehmern durch CDU-Mitglieder und interessierte Gäste ausgebucht. CDU-Vorsitzender Erwin Meier hatte zur bequemen und umweltfreundlichen Anreise einen Bus gechartert und informierte auf der Fahrt nach Karlsruhe, der Residenz des Rechts,  über Ausweispflicht, Sicherheitsvorschriften und Einlasskontrolle. „Wie der Besuch genau abläuft, erfahren wir erst vor Ort, da dies vom Tagesprogramm des Gerichts abhängig ist“.

Weiterlesen →

CDU-Bühl zu Gast bei MdL Tobias Wald im Stuttgarter Landtag

Bei Kaiserwetter starteten die 40 Mitglieder und Freunde der CDU unter der Führung ihrer Stadtverbandsvorsitzenden Doris Schmith-Velten nach Stuttgart.

Zu einem Besuch des baden-württembergischen Landtags hatte MdL Tobias Wald Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Bühl in die Landeshauptstadt eingeladen. Vor Ort konnten sich die Teilnehmer aus dem Wahlkreis von Tobias Wald über Politik und Arbeit des Parlaments informieren.

Die Teilnehmer besuchten eine Plenarsitzung im Landtag und verfolgten eine Debatte zum Thema „Mobilität – Herausforderung und Chance für das Autoland Baden-Württemberg“. Im anschließenden Abgeordnetengespräch mit Tobias Wald wurde ebenfalls die Mobilität der Zukunft thematisiert, die nach Walds Ansicht Auswirkungen auf das Land haben wird: „Das Auto, wie wir es kennen und wie es das Autoland Baden-Württemberg seit Jahrzehnten prägt, wird heute nicht weniger als neu erfunden. Das ist die Herausforderung der Stunde“.

Weiterlesen →

Flohmarkt der CDU Bühl mit Kinderschminken und Eismann Salvatore

Unter dem Motto „Alles, was länger als drei Jahre nicht benötigt wurde, muss raus“ wird es auch am Samstag, 22. Juli 2017 in der Zeit von 7:00 – 14:00 Uhr auf dem Flohmarkt vor dem Bürgerhaus Neuer Markt wieder viele Schnäppchen geben.

Wenn Sie einen Speicher voller Krempel haben oder zufällig nach einem Schnäppchen suchen, dann sind Sie hier richtig! Schnäppchenjäger und Flaneure, Trödelfans und Rümpelfixe finden an reichhaltigen Marktständen eine verlockende Palette an „Schätzen“.

Weiterlesen →

Politische Mainacht der CDU Bühl

In der vergangenen Woche fand Im Hotel Am Froschbächel wieder die traditionelle Politische Mainacht der CDU Bühl statt. In Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauerstiftung und unter dem Motto „100 Tage Trump: Chronologie einer Lernkurve? Über Außenwirkung und Binnenwahrnehmung eines Politikstils“ bot die CDU den zur 7 Politischen Mainacht zahlreich erschienen Teilnehmern eine Rückschau auf das bisherige Wirken des neuen US Präsidenten Donald Trump. Moderiert wurde der Abend von der Stadtverbandsvorsitzenden Doris Schmith-Velten und dem Referenten Dr. Christian Rieck.

Weiterlesen →