Hochkarätige Ehrungen beim CDU-Ortsverband Altschweier

Vorsitzender Erwin Meier bezeichnete es als guten Brauch, „dass wir bei unserem ‚Treffen zwischen den Jahren’ auch Ehrungen vornehmen“. Bereits 50 Jahre gehört Edmund Moser den Altschweierer Christdemokraten an. Da er aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte, überbrachten ihm Vorsitzender Erwin Meier und Christel Dietmeier das Dankesschreiben und die Ehrennadel der CDU sowie Präsente des Ortsverbandes zu Hause auf dem Klamshof. Hauptberuflich Winzer und Obsterzeuger, hat sich der „Moser Edmund“ in der Pfarrgemeinde Altschweier vielfältig engagiert und in der Dorfgemeinschaft eingebracht. In einem angeregten Gespräch berichtete er aus seinem großen Wissensschatz über die Altschweierer Historie, über die Entwicklung im Obst- und Weinbau, aber auch über politische Begebenheiten.

2017 E.Moser 50J.CDU, Ehrung zu Hause (5)

„Für engagierten Einsatz in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands und für treue Verbundenheit über 25 Jahre“ wurden Manfred Müller und Christel Dietmeier mit Dankesschreiben und Ehrennadel ausgezeichnet.  „Beide traten am 1. Januar 1992 in die CDU ein und engagieren sich seitdem in vielfältiger Weise für die Christlich Demokratische Union“ erklärte  Vorsitzender Erwin Meier in seiner Laudatio und rief die „politische Karriere“ der Geehrten in Erinnerung: Manfred Müller, ein Altschwierer Urgewächs,  wurde bei seiner ersten Kandidatur 2004 gleich in den Ortschaftsrat gewählt, 2009 erfolgte seine Wiederwahl sowie die Wahl zum Ortsvorsteher-Stellvertreter. Sein Mentor war sein Schulkamerad Willi Hörth. Im Dezember 2011 – nach dem Verzicht des damaligen Ortsvorstehers Rudi Seibicke – erhielt  Manfred Müller parteiübergreifend und einstimmig das Vertrauen als Ortsvorsteher, und bei der  Kommunalwahl 2014 wurde er auch erstmals in den  Gemeinderat gewählt. Vorsitzender Meier dankte für „großes Engagement und stete Einsatzbereitschaft“ mit der Hoffnung „dass es Dir noch viele Jahre Freude bereitet, für die CDU und für Altschweier Verantwortung zu tragen“.

2017 Treffen zwi.Jahen+Kai Whittaker (33)

In seiner Laudatio nannte der Ortsverbandsvorsitzende „Christel Dietmeier, die in der Pfalz geboren und in Bühlertal aufgewachsen ist, eine politisch interessierte und diskussionsfreudige Altschwier-erin“, die –  motiviert von den damaligen CDU-Granden Fridolin Hörth und Eugen Waßmer – im Januar 1992 in die CDU eingetreten sei und bereits bei der Mitgliederversammlung im Februar gleichen Jahres  Verantwortung als „Beauftragte für Presse und Öffentlichkeit“ übernommen habe. „Ein Amt, das sie bis heute mit Engagement und Freude ausfüllt.“ 1994 wurde Christel Dietmeier erstmals in den Gemeinderat gewählt, war damit die erste Frau aus Altschweier im Bühler Stadtrat. Bei den Kommunalwahlen 1999, 2004 und 2009 erhielt sie stets das Vertrauen vieler Bürgerinnen und Bürger. Den Zeitpunkt dem Gemeinderat „ade zu sagen“ bestimmte sie selbst und  kandidierte 2014 nicht mehr als Stadträtin. Sie stellte sich jedoch erstmals als Ortschaftsrätin zur Verfügung, wurde gewählt  und bringt in diesem Gremium  ihre langjährige  kommunalpolitische Erfahrung ein.

Christel Dietmeier gehört seit der Wiederbegründung der CDU Frauen-Union  Stadtverband Bühl und Umland im Jahr 1997 deren Vorstandschaft an, ist seit 20 Jahren zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und seit 2016 auch Schriftführerin. Mehrere Jahre war sie auch Pressebeauftragte der Kreis-Frauen-Union.  „Wir schätzen deine Arbeit und  danken für dein kommunalpolitisches  Engagement, aber auch für deine Treue zur CDU und unserem Ortsverband“, würdigte Vorsitzender Erwin Meier. Ebenfalls auf 25-jährige Mitgliedschaft kann Hans Schemel zurück blicken. Da er am „Treffen zwischen den Jahren“ nicht teilnehmen konnte, werden ihm die Präsente, Ehrennadel und das Dankesschreiben persönlich überbracht.

Christel Dietmeier, Pressereferentin

Autor: Patric Kohler

Sparkassenfachwirt, CDU Mitglied seit 2001, Stelv. Ortsverbandsvorsitzender CDU Vimbuch seit 2001, Stelv. Stadtverbandsvorsitzender seit 2014, Beisitzer im CDU Stadtverband 2001-2014, Leiter Team Zukunft seit 2012, Ortschaftsrat in Vimbuch seit 2004, Gemeinderat in Bühl seit 2015, Stelv. Ortsvorsteher Vimbuch seit 2017

Schreiben Sie etwas dazu!

Pflichtfelder sind mit * markiert.