Ortsverband Neusatz

Wappen Neusatz Anschrift Ortsverband Neusatz

Ralschbachstr. 9
77815 Bühl-Neusatz
Telefon: 07223 901010
Mail: hwjuchem@t-online.de.de

pdf Prospekt zur Ortschaftsratswahl Neusatz 2014 (2.44 MB)

Vorstand des Ortsverbandes Neusatz

Vorsitzender

Hans-Wilhelm Juchem
Telefon: 07223 901010
Mail: hwjuchem@@t-online.de

 

Alexander_Zahn_2aStellv. Vorsitzender

Alexander Zahn
Telefon: 0171 5616465
Mail:

 

Schatzmeister

Hubert Oberle
Telefon: 07223 1095
Mail: Hubert.oberle@spk-buehl.de

 

Clemens Merz

Clemens Merz

Schriftführer

Clemens Merz
Telefon: 07223 3733

 

Gruppenbild Lieber Besucher der Homepage des CDU Ortsverbandes Neusatz. Wir möchten Ihnen hier unser Wahlprogramm und die Kandidaten für die Kommunalwahl 2014 vorstellen.

 

Die CDU-Vertreter setzen sich in den nächsten fünf Jahren für die folgenden Schwerpunktthemen in Neusatz ein:

  • Restausbau der Schwarzwaldstraße bis Neusatzeck.
  • Tempolimit im Bereich der Ortsmitte
  • Ausbau der Kreisstraße von Hardt bis Waldmatt
  • Anruflinientaxis zwischen 18 und 24 Uhr
  • Fuß-und Radweg vom Ortsende bis zur Hub
  • Erhalt der Grundschule und des Ortsteilbauhofes
  • Attraktive Freizeitgestaltung unserer Jugend
  • Sanierung der Einsegnungshalle
  • Erschließung Baugebiet „Wolfhag“
  • Freihaltung und Beweidung der Sommerseite
  • Energetische Sanierung des Rathauses und des Kindergartens
  • Förderung der Vereins- und Bürgeraktivitäten und deren Jugendarbeit
  • Bürgerfreundliche  Öffnungszeiten der Ortsverwaltung

Unsere Kandidaten im Einzelnen:

Dominik DenzThomas DürrHans-Wilhelm JuchemSebastian Karcher
Dominik
DENZ
Thomas
DÜRR
Hans-Wilhelm
JUCHEM
Sebastian
KARCHER
Dipl.-Ingenieur (FH), 31Selbstständiger Handwerksmeister, 52Dipl.-Ingenieur (FH), 61Student, 19
2 Kinder, Vorstandsteam Kirchenchor Neusatz, Hobbies: Fotografieren, Wandern, Joggen, Fußball, Ski fahrenverheiratet, 3 Kinder, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, Stadtrat von 2004 bis 2009, Ortschaftsrat seit 19992 Kinder, 1. Vorstand CDU Ortsverband Neusatz, 15 Jahre Ortschafts- und
Gemeinderat in Sinzheim
2011-2013 JU-Vorsitzender Bühl, seit 2013 Mitglied im JU-Kreisvorstand
Hubert OberleHermann SchauflerElisabeth SesterAlexander Zahn
Hubert
OBERLE
Hermann
SCHAUFLER
Elisabeth
SESTER
Alexander
ZAHN
Sparkassenbetriebswirt, 57Kaufmann, 53Theologin, 50Elektroinstallateur, 40
verheiratet, 2 Kinder, 2. Vorstand Skiclub Neusatz, Kassier im CDU- Orts- und Stadt- verband Bühl, Stadt- und Ortschaftsratverheiratet, 1 Tochter, seit 25 Jahren Mitglied des Verwaltungsrates der Freiwilligen Feuerwehr Neusatzverheiratet, 4 Kinder, Pfarrgemeindeteam der kath. Kirche, Haus- und Krankenkommunion, Mitglied im Kirchenchorledig, Abt.kommandant Freiw. Feuerwehr Neusatz, Gründungsmitglied der „Niesatzer Schellenteufel“

Die Anliegen der Menschen in Neusatz sind uns wichtig. Sprechen Sie uns an!

Unsere Themen im Einzelnen

STRASSENVERKEHR

Die Schwarzwaldstraße ist vom Kirchbühl bis oberhalb des Klosters ausgebaut. Wir setzen uns zusammen mit unserem Landtagsabgeordneten Tobias Wald für den Restausbau der Schwarzwaldstraße mit Gehweg bis Neusatzeck ein.

SchelmenlochDer absolut schlechte Straßenbelag im westlichen Ortseingangsbereich bedeutet besonders für Zweiradfahrer eine hohe Gefährdung der Fahrsicherheit. Wir werden auch hier zusammen mit unserem Landtagsabgeordneten aus Ottersweier nicht nachlassen und für die Sanierung der Schwarzwaldstraße im Ortseingangsbereich Schelmenloch stark zu machen.

Besonders Jugendliche aus den unteren Wohngebieten nutzen das Fahrrad um zur Schule zu Fahren. Zur Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger fordern wird daher die Planung eines Fuß- und Radweg vom Ortsende bis zur Hub entlang der Landstraße sowie die Aufnahme in das Radwege Förderprogramm des Landes.

landstr_hubIm Bereich der Bushaltestellen ist durch parkende Autos von Besuchern der Gaststätten und dem Neusatzer Lädl die Sicht auf den Gegenverkehr stark beeinträchtigt. Wir wollen mehr Sicherheit im Bereich der Ortsmitte von Neusatz. Hier wäre eine Geschwindigkeitsreduzierung vom Schlosswinkel bis zur Kirche denkbar.

KreisstraßeDie Kreisstraße von Hardt bis Waldmatt wird den heutigen Anforderungen nicht gerecht. Bei den zuständigen Behörden werden wir uns für den Ausbau der Kreisstraße von Hardt bis Waldmatt einschließlich eines Gehwegs einsetzen.

JUGENDARBEIT

Wir setzen uns für eine attraktive Freizeitgestaltung unserer Jugend ein. Hierzu zählt die Sanierung der Tischtennisplatten sowie das Aufstellen von wetterfesten Tischkickern im Bereich der Grundschule. Dies würde den Spaßfaktor sowohl für die Grundschüler als auch für die Neusatzer Jugend steigern.

Tischtennis Schulhof

Um die Freizeitmöglichkeiten optimal nutzen zu können, setzen wir uns auch für die Errichtung zweier Basketballkörbe ein. Eine zufriedene Jugend ist das Rückgrat unseres Dorfes…

Wir unterstützen ebenfalls die Einrichtung eines öffentlichen WLANs im Bereich der Neusatzer Ortsmitte.

BAULICHE ENTWICKLUNG

Uhlsches SägewerkDas Uhl’sche Sägewerk ist nun komplett abgerissen.

Um jungen Bürgerinnen und Bürgern von Neusatz die Möglichkeit zu geben, in ihrem Heimatort Wohneigentum zu erwerben, setzen wir uns ein für die Anpassung und zeitnahe Umsetzung des Bebauungsplans „Uhlsches Sägewerk“ sowie für die Schließung von Baulücken.

Die Nutzung des Geländes könnte dahin optimiert werden, wenn der Bach in sein ursprüngliches Bachbett zurückverlegt werden würde. Unser Bundestagsabgeordneter Kai Whittaker hat auch schon Förderprogramme ausfindig gemacht und kommuniziert, durch die die Stadt als Eigentümer einen Großteil der hierfür anfallenden Kosten wieder erstattet bekommt.

Wolfhag

Den Häuslebauern in Waldmatt wollen wir durch die Erschließung des Baugebiets „Wolfhag“ Baumöglichkeiten in ihrer Heimat bieten.

GEBÄUDE UND PLÄTZE

brunnenDie Sanierung des Drei-Röhren-Brunnens und des angrenzenden Straßenraums wird derzeit durchgeführt. Wir setzen uns für die zeitnahe Sanierung und den Ausbau des angrenzenden Straßenbereichs des Drei-Röhren-Brunnens ein.

RathausDie energetische Sanierung von Gebäuden dient der Einsparung von Rohstoffen und reduziert die Belastung unseres Klimas. Daher fordern wir die Sanierung des Rathauses (Dachsanierung, Dämmung und Fassadenrenovierung) und unterstützen den Kindergartenträger bei der energetischen Sanierung des Kindergartens.

Nachdem die Überplanung des Friedhofes nun fertiggestellt ist, setzen wir uns für eine zügige Umsetzung der Planung sowie für die Sanierung der Einsegnungshalle ein.

Einsegungshalle

BÜRGERNÄHE UND BÜRGERSERVICE

Die Busverbindungen von und nach Bühl enden an Werktagen gegen 18 Uhr. Zwischen 21:30 Uhr bis ca. 24 Uhr besteht die Möglichkeit Anruflinientaxis (ALT) zu nutzen. Die Nutzung muss ca. 45 Minuten vor den festgelegten Abfahrzeiten telefonisch angemeldet werden. Wir wollen jedoch Anruflinientaxis von und nach Bühl auch in der Zeit bis 21:30 Uhr sowie an Wochenenden.

Wir setzen uns ein für den Erhalt der Grundschule in Neusatz.

Wir fordern auch mittelfristig bürgerfreundliche Öffnungszeiten der Ortsverwaltung und den Erhalt des Ortsteilbauhofes.

Wir unterstützen und fördern die Vereins- und Bürgeraktivitäten, insbesondere deren Jugendarbeit.

NATUR UND LANDSCHAFT

sommerseiteWir unterstützen die Freihaltung und Beweidung auf der Sommerseite sowie die Erhaltung der Trockenmauern.

Schreiben Sie etwas dazu!

Pflichtfelder sind mit * markiert.